Liste: Kostenlose Bilddatenbanken

Kostenlose Bilder für die eigenen Projekte zu finden, kann sehr schwierig sein. Deswegen habe ich hier eine Liste kostenloser Bilddatenbanken zusammen gestellt. Wer sich mit Urheber und Medienrecht noch nicht auskennt, dem empfehle ich dringend vorab meine Erläuterungen zur Rechtslage bei kostenlosen Bilddatenbanken zu lesen. Rechtlich gilt es bei der Nutzung von kostenlosen Bilddatenbanken nämlich einiges zu bedenken.

Aber nun ohne weitere Verzögerungen: Meine Liste kostenloser Bilddatenbanken.

Wikicommons

https://commons.wikimedia.org/wiki/Main_Page

Die große Bilddatenbank der Wikipedia ist mit mehr als 33 Millionen Bildern eine der größten Bild-Quellen im Internet. Hundert tausende von Usern tragen dort täglich neue Bilder zusammen. Es handelt sich vornehmlich um historische Gemälde, Fotos von Wahrzeichen, Karten, technische Zeichnungen etc. Es gibt bei Wikicommons zwei Kategorien von Bildern:

  1. Bilder unter Creative Commons Lizenz die von den Urhebern hochgeladen wurden.
  2. Bilder an denen die Urheberrechte abgelaufen sind, weil der Urheber vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Nach einem desaströsen Urteil des LG Berlin dürfen die Bilder der 2. Kategorie in Deutschland leider nicht mehr weiter veröffentlicht werden.

Von Wikicommons sollten User deswegen nur noch Bilder verwenden, die unter Creative Commons Lizenz stehen. Dabei ist darauf zu achten, dass die jeweilige Creative Commons Lizenz auch genau eingehalten wird. Wer sich hier unsicher ist, kann den „Lizenzhinweisgenerator“ verwenden, den Wikimedia zur Verfügung stellt.

Flickr

https://www.flickr.com/?rb=1

Auch bei Flickr können Fotografen ihre Bilder unter Creative Commons Lizenz einstellen. Bei der „advanced search“ können user dann einstellen, dass ihnen bei einer Suche nur Bilder unter CC-Lizenz angezeigt werden. Bei Flickr finden sich Fotos von allem und jedem. Naturfotografien, Wahrzeichen, Bilder von Prominenten bei Tagungen und Events bis hin zu klassischen Stock-Foto-Motiven. Auch bei Flickr sollte dringend auf korrekte Creative Commons Angaben geachtet werden.

Exkurs: Tolle Flickr-Streams

British Library

https://www.flickr.com/britishlibrary

Die British Library stellt in ihrem Flickr Stream Scans von Zeichnungen und Drucken aus dem 19. Jahrhundert zur Verfügung. Hier lassen sich beeindruckende Kunstwerke finden. (natürlich nur, wenn solche Drucke und Zeichnungen zum Stil des eigenen Projekts passen). Die ursprünglichen Künstler sind länger als 70 Jahre verstorben, weswegen die Originalbilder gemeinfrei sind. Nach britischem Copyright sind es scans dieser Bilder deswegen auch. Auf Grund der abstrusen Rechtsprechung des LG Berlins dürfen diese Bilder streng genommen nicht ohne Weiteres verwendet werden. Ich halte es jedoch für unwahrscheinlich, dass die British Library gegen eine Nutzung der Bilder vorgehen würde.

NASA

https://www.flickr.com/photos/nasahqphoto/
https://www.flickr.com/photos/projectapolloarchive/
https://www.flickr.com/photos/nasacommons

Die NASA stellt auf verschiedenen Flickr-Streams Fotos zur Verfügung. Es sind größtenteils Fotos von NASA-Events, Equipement, oder zur Geschichte der NASA aber auch einzelne spektakuläre Weltall-Aufnahmen.

Werke, die von US-Bundesangestellten im Rahmen ihrer Berufsausübung geschaffen wurden, sind nach US-Copyright frei von jeglichen Urheberrechtsbeschränkungen. In Deutschland dürfen diese Bilder streng genommen nicht veröffentlicht werden. Ich halte es jedoch für unwahrscheinlich, dass die NASA gegen eine Nutzung der Bilder vorgehen würde. Einige Fotos werden explizit für nicht kommerzielle Zwecke unter CC-Lizenz gestellt, und sind damit auch außerhalb der USA nutzbar.

Pixabay

https://pixabay.com/

Riesige Bilddatenbank mit 730.000 Medien. Die Qualität der Bilder ist durchmischt. Von privaten Urlaubsfotos über Vektorgrafiken bis hin zu relativ professionellen Aufnahmen ist alles dabei. Mit etwas Mühe findet man zu fast jedem Motiv ein Bild. Erfahrungsgemäß lohnt es sich, sich bei einigen Suchtreffern die „ähnlichen Bilder“ anzuschauen. Die Suche findet passende Fotos nicht immer, weil die Tags zuweilen nicht optimal sind.

Alle Bilder stehen unter CC0 Lizenz, dürfen also auch verändert und zurecht geschnitten sowie in Sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Pixabay bietet ein wordpress-plugin an, mit dem man Bilder direkt aus dem WordPress-Backend in seine Blog-Artikel einbauen kann.

Free Images

http://www.freeimages.com/

Riesige Datenbank mit 390.000 Bildern in verschiedensten Kategorien: Animal and Wildlife, Business and Finance, Games and Cartoons, Industrial, Religion, Transportation, Architecture, Gourmet and Drink, Landscape and Nature, Science and Technology, Army and Wapons, Education, Health and Medical, Movie and Music, Signs and Symbols, Arts and Design, Fashion and Beauty, Holiday and Festivals, Outdoor Activities, Sports and Fitness, Flowers and Trees, Home Designs, People and Families, Textures and Patterns.

Alle Bilder unterliegen den Nutzugsbedingungen von Free Images, die man vor Gebrauch genau studieren sollte: http://www.freeimages.com/license

Morguefile

http://morguefile.com

Sehenswerte Fotos. In erster Linie Natur- und Technik-Aufnahmen. Alle Bilder CC0.

Jay Mantri

http://jaymantri.com/

Ein Fotograf und Reiseblogger. Spektakuläre Natur-Fotos. Qualitativ sehr hochwertig. Nachteil: Keine Kategorien und keine Suchfunktion. Alle Bilder CC0.

Gratisography

http://www.gratisography.com

Klassische Stockfotos in den Kategorien: animals, nature, objects, people, urban, whimsical

Alle Bilder CC0.

Picjumbo

Home

Fotos in den Kategorien: Abtract, Animals, Architecture, Business, Fashin, Food and drink, Holidays, Love, Nature, People, Roads, Snow and Winter, Sunlights, Technology, Things, Transportation

Alle Bilder CC0

New Old Stocks

http://nos.twnsnd.co/

Fotos im Vintage-Look. Je nach Stil des eigenen Projekts ein Hingucker.

Nachteil: Die Fotos sind aus verschiedenen Flickr-Streams von Institutionen wie Archiven oder Museen. Die Rechte müssen für jedes einzelne Foto bei der Quelle recherchiert werden, um zu klären, ob sie auch nach deutschem Recht weiter veröffentlicht werden dürfen.

Außerdem: Keine Kategorien und keine Suchfunktion.

Foodies Feed

FoodiesFeed – Free Food Pictures

Bilder rund ums Essen und Trinken. Ideal für Food-Blogs. Kategorien: healthy, coffee and drinks, food and vegetables, breakfast and dessert, cooking and baking, meat and fish, grocery and ingredients, pasta and pizza, exotic cuisine

Cupcake

http://cupcake.nilssonlee.se/

Schwedischer Fotograf. Hauptsächlich Natur, Städte, Gebäude etc.

Public Domain Pictures

http://www.publicdomainpictures.net

Datenbank mit ca. 170.000 Bildern. Klassische Stockfotos in fast allen Kategorien. Bilder stehen unter verschiedenen Lizenzen. (Teilweise kostenpflichtig). Empfehlenswert sind nur CC0 lizensierte Bilder. Es gibt eine deutsche Sprachversion (mit teilweise schlechten Übersetzungen).

Vorbildich: Es gibt Angaben über Markrenrechte und Persönlichkeitsrechte. Bei einigen Bildern liegen wohl sogar Model Release-Verträge vor. (Wobei ich bezweifle, dass sie bei der Menge an Bildern auf Korrektheit geprüft wurden).

Raumrot

Index

Fotograf aus Bräuningshof. Fotos unter Creative Commons Lizenz. Kategorien: Business, Food and Drink, Mountain, Nature, Seasonal, Sport, Technik, Transport, Urban, Best of Franken

IM Creator

http://www.imcreator.com/free

Bilder, Templates und Icons für Webdesigner.

Nutzungsbedingungen sind etwas versteckt: Absatz 6 in den Terms of service ganz unten: http://imcreator.com/terms-of-service

Splitshire

SplitShire

Italienischer Fotograf mit verschiedenen Motiven. Nach eigenen Angaben bereits 600.000 Downlaods. Kategorien: Abstract, Animals, Fashin, Automotive, Food, Street, Technology, Nature, Things, People, Wedding, Landscaptes, Blur Backgrounds, Interiors.

Lizenzbedingungen stehen bei jedem Bild, jedoch nur in kurzer Zusammenfassung.

Weitere Bild-Quellen:

Listen von Bilddatenbanken zusammen zu stellen, ist ja schon fast ein Blogger-Volkssport geworden. Deswegen hier noch ein paar weitere Listen von freien Bilddatenbanken:

http://www.lorm.de/2008/01/02/102-quellen-fuer-kostenlose-fotos/ (Schon älter aber die meisten Datenbanken sind noch aktuell und der Post scheint auch gelgentlich aktualisiert zu werden)

Und der Blog-Artikel von buffer, der seit Monaten durch die Sozialen Netzwerke geistert.

53+ Free Image Sources For Your Blog and Social Media Posts

Von beiden Listen habe ich nicht alle Einträge geprüft oder gar die AGBs kontrolliert.

Ich werde in diesem Post nach und nach noch mehr Bildquellen hinzufügen und besprechen. 

 
Thomas Morus

Thomas Morus

Thomas Morus (1478-1535) war Autor, Staatsmann und Jurist. Und lehrte als Professor für Jura an der Law-School Lincoln's Inn. Als Autor und Poet schrieb er Prosa und philosophische Abhandlungen. Sein berühmtestes Werk ist die Utopia. In ihr entwirft er eine perfekte Gesellschaft, in der alle Menschen in Frieden leben und sich nach ihren Möglichkeiten entwickeln können. Hinter dem digitalen Thomas Morus steckt Thomas Reeh. Journalist, Online-Redakteur und Blogger.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.